Succow Stiftung

© L. Sveistyte

Über die Stiftung

Auf die Natur aufmerksam zu machen, sie in ihrer Großartigkeit, in ihrer Einmaligkeit, in ihrer Verletzlichkeit zu begreifen, sie stärker in unser Bewusstsein zu rücken, ist ein wichtiges Anliegen meiner Stiftung. Der Schutz der Natur ist kein Luxus, sondern eine der bedeutendsten Sozialleistungen für den Fortbestand der menschlichen Gesellschaft. Gewähren wir der Natur Raum, geben wir ihr Zeit. Üben wir uns im Erhalten, Haushalten und Werthalten – um unserer eigenen Zukunft willen. – Prof. em. Dr. Michael Succow

Seit 1999 engagiert sich die Succow Stiftung für Natur-, Moor- und Klimaschutz und ist national und weltweit tätig. Michael Succow gründete die gemeinnützige, operativ arbeitende Stiftung zum Schutz der Natur mit dem Preisgeld des Right Livelihood Awards.

Heute setzen sich knapp 30 Mitarbeitende der anerkannten Naturschutzinstitution im Stiftungshaus in Greifswald für den Schutz und die nachhaltige Nutzung der großen Ökosysteme unserer Erde ein.

Moore bilden aufgrund ihrer klimatischen Brisanz einen Arbeitsschwerpunkt. Dabei setzt die Succow Stiftung, gemeinsam mit ihren Partnern im Greifswald Moor Centrum, auf die Wiedervernässung und die Nutzung wiedervernässter Moore (Paludikultur) im Einklang mit Flora und Fauna.

Zur Succow StiftungZur Sernitzniederung

Unsere Förderung

Cofinanzierung Moor-Umweltbildung für Kinder und Jugendliche
Wiedervernässungsmaßnahmen im Baltikum
Wiedervernässungsmaßnahmen (mit Pioniercharakter) in der Sernitz/Brandenburg