Heinz Sielmann Stiftung

Über die Stiftung

„Nichts hinterlässt einen tieferen Eindruck als das persönliche Erleben in freier Natur.“ – Prof. Heinz Sielmann

Getreu dieser Worte Prof. Heinz Sielmanns sorgt seine Stiftung mit ihren Projekten dafür, dass Menschen die Natur erleben können. Beson­ders Kindern und Jugend­lichen wird das Natur­erlebnis in vielen Facetten ermöglicht, damit sie früh den Wert der Natur schätzen lernen.

Weitere Schwerpunkte der Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung sind der Erhalt der Arten­vielfalt, die Sensi­bili­sierung der Öffentlich­keit für den Naturschutz und die Bewahrung des filmischen Erbes von Naturfilm­pionier Heinz Sielmann.

Alle Naturlandschaften der Heinz Sielmann Stiftung sind zu Fuß, mit dem Rad oder teils auch per Kutschfahrt zu erleben. Auf dem Stammsitz der Heinz Sielmann Stiftung, Gut Herbigshagen bei Duderstadt, bietet das Umweltbildungsteam das Natur-Erlebnisprogramm „Tage voller Vielfalt“ an. In den 13 Teams der Sielmanns Natur-Ranger, Jugendorganisation der Heinz Sielmann Stiftung, werden diese ersten Erfahrungen und Erkenntnisse vertieft.

Was und warum wir fördern

Das Biotopverbundkonzept hat Vorbildfunktion für mehr Biotope und weniger Artenschwund in Deutschland. Wertvolle neue Lebensräume werden auf bisher landwirtschaftlich genutzten Flächen durch Renaturierungsmaßnahmen Stück für Stück entwickelt. Durch die neuen Biotope entsteht zwischen den von Menschen bewohnten Ortschaften ein neu angelegtes Netzwerk von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen, damit sie sich die Bestände erholen verschwundene Arten zurückkehren können.

Zur StiftungVideos der Sielmann Stiftung bei Youtube

Sielmanns Biotopverbund Bodensee